Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Polizei nimmt mutmaßlichen Räuber nach zwei Überfällen auf Tankstelle in Nienberge fest

Symbolfoto

Münster. Polizisten nahmen am Freitag (12.2.) einen 17-jährigen Tatverdächtigen nach den zwei Raubüberfällen auf eine Tankstelle an der Altenberger Straße am 31. Januar und am 10. Februar fest.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete sich bei der Polizei, nachdem er in einer vorherigen Berichterstattung den Aufruf gesehen hatte. Sein Hinweis und weitere Ermittlungen führten Polizisten auf die Spur des Täters. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter Haftbefehl.

Der 17-Jährige sitzt seit Samstag in Untersuchungshaft.

PM/POL-MS

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Am Freitag, den 19.02.2021, gegen 16.00 Uhr, befährt ein 56-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Coesfeld mit seinem PKW VW die Moltkestr. aus Richtung...

Deutschland & Welt

Köln. Weil mehr Impfstoff zur Verfügung steht, sollen in NRW im März pro Woche 30.000 Menschen mehr geimpft werden als geplant. Das sagte eine...

Blaulicht

Münster. Bei einem Einbruch am Freitag (19.2., 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr) an der Von-Witzleben-Straße erbeuteten Diebe Bargeld, Uhren und Schmuck. Die Täter brachen...

Deutschland & Welt

Köln. Die NRW-Landesregierung plant, weiterführende Schulen ab dem 8. März zumindest schrittweise wieder zu öffnen. Das bestätigte Familienminister Joachim Stamp (FDP) dem “Kölner Stadt-Anzeiger”....

Blaulicht

Münster. Am Montag kam einem 42-jährigen Autofahrer auf der Umgehungsstraße in Höhe der Wolbecker Straße ein Lkw entgegen. Der Pkw-Fahrer war in Richtung Warendorfer...

Deutschland & Welt

Berlin, Saarbrücken. Wegen der Corona-Krise wird die Bundestagswahl so teuer wie noch nie werden. Laut “Saarbrücker Zeitung” (Montag) hat das Bundesinnenministerium insgesamt rund 107...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. In der deutschen Industrie wurde im Jahr 2020 gut ein Zehntel weniger produziert als im Vorjahr: Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ohne Energie...

Blaulicht

Münster. Polizisten stellten am Mittwoch (24.2., 0.00 Uhr) bei einer Routinekontrolle im Bahnhofsumfeld eine Schusswaffe und Drogen sicher. Die Beamten waren auf Streife, als...

Advertisement