Social Media

Suchen...

Blaulicht

Seniorin um 12.000 Euro betrogen – Täter erbeuten EC-Karte

Themenbild: Pixabay

Münster. Unbekannte Betrüger haben Anfang der Woche (11. bis 14.12.) mit einer miesen Masche 12.000 Euro von einer 74-jährigen Münsteranerin ergaunert.

Die Seniorin wurde durch einen angeblichen Bankmitarbeiter angerufen und aufgefordert, ihre EC-Karte abzugeben. Die Betrüger gaben vor, dass von der Karte unberechtigte Abbuchungen erfolgt seien und die Münsteranerin vor weiteren Verlusten geschützt werden solle. Sie würde in kurzer Zeit eine neue Karte erhalten. Kurze Zeit später erschien ein Abholer an ihrer Wohnanschrift und habe ihre EC-Karte abgeholt. Ihren dazugehörigen PIN habe sie zuvor bereits dem Anrufer mitgeteilt.

Zu einem angeblich vereinbarten Termin am Donnerstag (14.12.) erschien die 74-Jährige in einer Bankfiliale in Münster. Hier bemerkte eine aufmerksame Mitarbeiterin die Seniorin und klärte mit ihr den Sachverhalt des Betrugs auf. In der Zwischenzeit waren bereits über 12.000 Euro unberechtigt vom Konto der Münsteranerin abgebucht worden.

Der Mann, der die EC-Karte abholte, wird als circa 33 Jahre alt, 1,66 Meter groß, mit kurzen schwarzen Haaren und einem etwas längeren Bart beschrieben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. Die Polizei warnt ausdrücklich davor fremden Personen die EC-Karte auszuhändigen oder den eigenen PIN mitzuteilen. Im Verdachtsfall sollte sofort die 110 gewählt werden.

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), hat neben fortschrittlicher Wirtschaftspolitik und zukunftsfester Gesundheitsversorgung ein Klima der Offenheit für...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) schließt nach der Landtagswahl im Freistaat am 1. September eine Dreier-Koalition mit CDU und dem Bündnis...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Verband der Strafvollzugsbediensteten (BSBD) hat vor einer Überlastung der Gefängnisse gewarnt. „Wenn die Politik nicht langsam reagiert, bricht uns der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Angesichts des Besuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Nordkorea ruft Unionsfraktionsvize Johann Wadephul die demokratischen Staaten zu stärkerem Zusammenhalt auf....

Deutschland & Welt

Schwerin/Mainz (dts) – Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat sich tief bewegt über den angekündigten Rücktritt ihrer rheinland-pfälzischen Amtskollegin Malu Dreyer (SPD) gezeigt. „Ich...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Deutsche Städtetag hat mit Blick auf die Bund-Länder-Beratungen am Donnerstag davor gewarnt, Ukrainer aus dem Bürgergeldsystem herauszunehmen. Die Ministerpräsidenten sollten...

Deutschland & Welt

Gelsenkirchen (dts) – Am 2. Spieltag der EM-Gruppe B hat Spanien gegen Italien 1:0 gewonnen. Die Iberer dominierten die erste Halbzeit deutlich und erspielten...

Deutschland & Welt

Berlin/Gelsenkirchen (dts) – Die Deutsche Bahn hält die Kritik am Zug-Chaos nach einem EM-Gruppenspiel in Gelsenkirchen für überzogen. „Da ist mitunter eine Generalkritik an...

Anzeige