Social Media

Suchen...

Blaulicht

16-Jährigen angefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

Symbolfoto: Unsplash, Jonas Augustin

Münster. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Freitagabend (6.5., 19:40 Uhr) an der Bahnhofstraße beim Abbiegen einen 16-Jährigen angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Der Münsteraner war auf einem E-Scooter auf dem linken Radweg in Richtung Von-Steuben-Straße unterwegs. An der Einmündung Berliner Platz bog der 16-Jährige bei Grünlicht nach links ab. Dort touchierte ihn der unbekannte Autofahrer, der vom Berliner Platz auf die Bahnhofstraße abbog, am Knie. Der Münsteraner stürzte und verletzte sich leicht, der Autofahrer fuhr mit seinem dunklen Wagen einfach davon.

Eventuell haben Zeugen den Unfall beobachtet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Lokales

Münster. Das Büro 3pass Architekten Stadtplaner Part mbB aus Köln hat den städtebaulichen Wettbewerb für das neue Stadtquartier auf dem Gelände des ehemaligen Landeszentrums...

Anzeige