Social Media

Suchen...

Blaulicht

22-Jähriger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Themenbild: Pixabay

Bielefeld. Nachdem ein 23-Jähriger am Sonntag, 26.12.2021, in Steinhagen mit einem Messer schwer verletzt wurde, ermittelt die Mordkommission „Alte Kirche“ der Polizei Bielefeld. Jetzt konnte ein dringend Tatverdächtiger in Bremen festgenommen werden.

Der Gesundheitszustand des Opfers hat sich stabilisiert und er konnte inzwischen vernommen werden.

Die Ermittlungen der Mordkommission „Alte Kirche“ ergaben einen dringenden Tatverdacht gegen einen 22-Jährigen mit Wohnsitz in Münster. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld erließ das Amtsgericht Haftbefehl gegen den 22-Jährigen wegen versuchten Totschlag und gefährlicher Körperverletzung. Am Mittwochabend, 29.12.2021, wurde der Tatverdächtige in einer Wohnung in Bremen durch Polizeikräfte des Landes Bremen festgenommen. Am heutigen Tag, 30.12.2021, wird er dem Amtsgericht Bremen vorgeführt.

Die Ermittlungen der Mordkommission „Alte Kirche “ dauern an.

PM/Polizei Bielefeld

Auch interessant

Lokales

Münster. Am Freitag, 12. April, beginnt der Umbau eines weiteren Abschnitts der Dieckstraße zur Fahrradstraße 2.0. Das Amt für Mobilität und Tiefbau gestaltet den...

Anzeige