Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

13 000 Alkoholunfälle mit Personenschaden im Jahr 2020

Themenbild: Pixabay

Wiesbaden. Das coronabedingt geringe Verkehrsaufkommen im Jahr 2020 hat sich auch auf die Alkoholunfälle ausgewirkt – allerdings weniger deutlich als auf die Unfälle insgesamt.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, gab es 13 003 Unfälle mit Personenschaden, bei denen mindestens ein Verkehrsteilnehmender unter Alkoholeinfluss stand. Das war der niedrigste Wert seit 1975 und ein Rückgang gegenüber 2019 um 6,8 %.

PM/Destatis

Auch interessant

Lokales

Münster. Das Büro 3pass Architekten Stadtplaner Part mbB aus Köln hat den städtebaulichen Wettbewerb für das neue Stadtquartier auf dem Gelände des ehemaligen Landeszentrums...

Anzeige