Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizisten nehmen mit Haftbefehl gesuchten, mutmaßlichen Drogendealer fest

Symbolfoto: Depositphotos, mattomedia

Münster. Die Ermittler trafen den mit Haftbefehl gesuchten Mann im Keller seines Hauses an.

Bei der Durchsuchung des Kellerraums fanden die Beamten acht augenscheinlich gestohlene Fahrräder und unterschiedliche Drogen: 600 Gramm Amphetamine, 77 Gramm Marihuana und zahlreiche Ecstasy-Pillen. Bei seiner Festnahme leistete der 26-Jährige Widerstand, er sitzt nun in Haft.

Drei von den Fahrrädern konnten als gestohlen identifiziert und die Besitzer ausfindig gemacht werden. Die Ermittlungen zu den restlichen Rädern dauern an.

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Lokales

Münster. Das Büro 3pass Architekten Stadtplaner Part mbB aus Köln hat den städtebaulichen Wettbewerb für das neue Stadtquartier auf dem Gelände des ehemaligen Landeszentrums...

Anzeige