Social Media

Suchen...

Blaulicht

Fahrzeug schleudert gegen Ampelmast – 11-jähriges Mädchen verletzt

Themenbild: Pixabay

Münster. Ein 11-jähriges Mädchen ist am Samstagmittag (18.9., 12:20 Uhr) durch den Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete ein 72-jähriger Mitsubishi-Fahrer eine rote Ampel und kollidierte mit dem BMW eines 42-Jährigen im Kreuzungsbereich der Telgter Straße Ecke Freckenhorster Straße. Durch den Zusammenstoß schleuderte das Heck des BMW´s gegen einen Ampelmast.

Der Fahrer und seine 11-jährige Beifahrerin stiegen umgehend aus dem Fahrzeug aus. Da das Kind über Schmerzen in der Brust klagte, wurde es in ein Krankenhaus gebracht. Der 72-Jährige wurde leicht verletzt.

PM/Polizei Münster (Jette Kantereit)

Auch interessant

Lokales

Münster. Das Büro 3pass Architekten Stadtplaner Part mbB aus Köln hat den städtebaulichen Wettbewerb für das neue Stadtquartier auf dem Gelände des ehemaligen Landeszentrums...

Anzeige