Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Digitalisierungstrend in der Logistikbranche

Symbolfoto: Pixabay

In der Literatur findet man sehr viele verschiedene Fachbereiche für die Digitalisierung in der Logistikbranche. Aufgrund der Brisanz des Themas gibt es auch vermehrt Berichte in den Tageszeitungen zu diesem Themenbereich. Wenn Sie als Leser bzw. Leserin selbst aktiv recherchieren möchten, dann könnten Sie auch bei den Begriffen „Logistik 4.0“ oder „E-Trends Logistik“ fündig werden. In Summe handelt es sich aber um den gleichen Themenkomplex. Es geht um die Fragestellung, wie man die aktuellen technischen Möglichkeiten für die Logistikbranche nutzen kann. Immerhin lesen wir dieser Tage auch von Lieferschwierigkeiten bei diversen Produkten, wie zum Beispiel Bauziegel oder E-Bike Fahrräder.

Lieferengpässe machen Notwendigkeit zur Digitalisierung deutlich

Das mag zum Teil Corona-bedingt sein, ist aber vermutlich ein sehr komplexes Thema. Es ist aber kein Thema, was wir in diesem Artikel behandeln möchten. Wichtig ist die Erkenntnis, dass durch den Einsatz von technischen Entwicklungen die Transportbranche effizienter arbeiten kann. Das ist primär durch eine verbesserte Balance zwischen Management von Transportwegen und Logistikaufgaben im Allgemeinen zurückzuführen. Die Bereiche Logistik und Digitalisierung stehen daher auch in einem sehr engen Zusammenhang. Federführend als Technologie-Führer sind vor allem die Transport- und Logistikunternehmen in den wichtigsten Logistikzentren Deutschlands. Diese befinden sich vor allem in Bremen (bzw. in Bremerhaven) und Hamburg. Die Logistikunternehmen in Hamburg geben die Richtung vor und prägen damit auch den Rest der Branche durch ihren innovativen Einsatz technischer Mittel. Neben der Digitalisierung hat auch die zunehmende Automatisierung wichtige Aufgaben in der Logistikbranche übernommen.

Vorteile der Digitalisierung und Automatisierung in der Logistik Branche

Das Internet übernimmt hier sehr wichtige Aufgaben und wird auch in der Logistikbranche immer stärker vernetzt in den betrieblichen Prozess eingebunden. Damit ist auch die digitale Transformation zu erklären. Man hat im Laufe der letzten Jahre von dieser positiven Entwicklung profitieren können, indem man Dienste und auch Dinge entwickelte. Das bewirkt in letzter Konsequenz auch eine höhere Schnelligkeit bei den Lieferungen, eine verbesserte Flexibilität für den Zustellprozess sowie mehr Kontrolle während des gesamten Transportweges. Wichtig ist das Verstehen der Prozesse, denn durch die Automatisierung können auch unternehmens- und funktionsübergreifende Aufgaben der Logistik effizienter gestaltet werden. Die Vorteile sind branchenweit zu nutzen und tragen zur verbesserten Echtzeitsteuerung bei.

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Nach ersten Erkenntnissen sind die beiden Bankräuber nach dem Überfall auf ein Geldinstitut an der Rothenburg am Dienstagvormittag mit einem fünfstelligen Bargeldbetrag flüchtig....

Blaulicht

Münster. Ein 11-jähriges Mädchen ist am Samstagmittag (18.9., 12:20 Uhr) durch den Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete ein 72-jähriger...

Deutschland & Welt

Berlin. Impfunwillige Bürgerinnen und Bürger müssen nach Meinung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble Einschränkungen ihrer Freiheitsrechte in Kauf nehmen. Dem Berliner “Tagesspiegel” sagte der CDU-Politiker,...

Deutschland & Welt

Bielefeld. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sagt Funklöchern in Deutschland den Kampf an. “Ich leide jeden Tag selbst darunter”, sagt der Bundesvizekanzler im Interview mit der...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. „Wahlbriefe mit dem ausgefüllten Stimmzettel für die Bundestagswahl 2021 müssen spätestens am Wahltag, also am kommenden Sonntag, dem 26. September 2021, bis 18:00...

Deutschland & Welt

Düsseldorf. NRW-Umweltministerin Ursula-Heinen Esser will die Meldewege bei Hochwassergefahr in NRW vereinheitlichen. “Jede Bezirksregierung hat eigene Richtlinien für den Aufbau der Meldewege an die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Das coronabedingt geringe Verkehrsaufkommen im Jahr 2020 hat sich besonders stark auf die Zahl der Verkehrsunfälle mit Kindern ausgewirkt: Wie das Statistische Bundesamt...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Mehr Sicherheit durch zusätzliche Geschäftsbereiche: Durch Einkommensdiversifizierung versuchen immer mehr landwirtschaftliche Betriebe das Risiko von starken Einkommensschwankungen abzufedern. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt,...

Anzeige