Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Benzinpreis erneut gestiegen – Hohe Nachfrage aufgrund des Reiseverkehrs

Themenbild: Pixabay

München. Der starke Sommerreiseverkehr und die sich daraus ergebende hohe Nachfrage nach Kraftstoff führen nach Ansicht des ADAC dazu, dass der Benzinpreis erneut leicht gestiegen ist – und dies, obwohl Öl gegenüber der Vorwoche etwas günstiger ist. Laut aktueller Auswertung der Kraftstoffpreise kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,562 Euro, das sind 0,2 Cent mehr als vor Wochenfrist. Rohöl der Sorte Brent kostet derzeit etwa 71 US-Dollar und damit weniger als vor einer Woche.

Der Preis für Diesel-Kraftstoff ist hingegen erstmals seit längerem wieder gesunken. Laut ADAC kostet ein Liter im Schnitt 1,385 Euro und damit 0,9 Cent weniger als in der Vorwoche.

Nach Angaben des ADAC ist der Benzinpreis angesichts niedrigerer Rohölnotierungen immer noch zu hoch. Es besteht – wie schon in der Vorwoche –Spielraum für Preissenkungen. Der Club empfiehlt Autofahrern, möglichst zu günstigen Zeiten zu tanken und insbesondere die teuren Autobahntankstellen zu meiden. Aktuelle Auswertungen zeigen, dass Tanken zwischen 18 und 19 Uhr sowie zwischen 20 und 22 Uhr am günstigsten ist.

Unkomplizierte und schnelle Hilfe bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise” – jetzt im neuen Design. Neben den aktuellen Kraftstoffpreisen bietet die App nun auch eine Punkt-zu-Punkt Navigation und eine detaillierte Routenplanung. Daneben erleichtern aktuelle Informationen zum Verkehrsfluss Autofahrern die Fahrt zur günstigsten Tankstelle. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

PM/ADAC

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Nach ersten Erkenntnissen sind die beiden Bankräuber nach dem Überfall auf ein Geldinstitut an der Rothenburg am Dienstagvormittag mit einem fünfstelligen Bargeldbetrag flüchtig....

Blaulicht

Münster. Ein 11-jähriges Mädchen ist am Samstagmittag (18.9., 12:20 Uhr) durch den Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete ein 72-jähriger...

Deutschland & Welt

Berlin. Impfunwillige Bürgerinnen und Bürger müssen nach Meinung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble Einschränkungen ihrer Freiheitsrechte in Kauf nehmen. Dem Berliner “Tagesspiegel” sagte der CDU-Politiker,...

Deutschland & Welt

Bielefeld. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sagt Funklöchern in Deutschland den Kampf an. “Ich leide jeden Tag selbst darunter”, sagt der Bundesvizekanzler im Interview mit der...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. „Wahlbriefe mit dem ausgefüllten Stimmzettel für die Bundestagswahl 2021 müssen spätestens am Wahltag, also am kommenden Sonntag, dem 26. September 2021, bis 18:00...

Deutschland & Welt

Düsseldorf. NRW-Umweltministerin Ursula-Heinen Esser will die Meldewege bei Hochwassergefahr in NRW vereinheitlichen. “Jede Bezirksregierung hat eigene Richtlinien für den Aufbau der Meldewege an die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Das coronabedingt geringe Verkehrsaufkommen im Jahr 2020 hat sich besonders stark auf die Zahl der Verkehrsunfälle mit Kindern ausgewirkt: Wie das Statistische Bundesamt...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Mehr Sicherheit durch zusätzliche Geschäftsbereiche: Durch Einkommensdiversifizierung versuchen immer mehr landwirtschaftliche Betriebe das Risiko von starken Einkommensschwankungen abzufedern. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt,...

Anzeige