Social Media

Suchen...

Münster

Mit über 2 Promille auf der Autobahn unterwegs – Polizisten stoppen 38-jährigen Lkw-Fahrer

Symbolfoto: Depositphotos

Münster. Polizisten haben am Montagabend gegen 22 Uhr auf der Autobahn 1 bei Roxel einen betrunkenen Lkw-Fahrer gestoppt. Aufmerksame Zeugen hatten den 38-Jährigen beobachtet, wie er in Schlangenlinien auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Bremen unterwegs war und die Polizei alarmiert.

Die Beamten hielten den Sattelzug auf dem Parkplatz Plugger Heide an und kontrollierten den Fahrer. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Die Polizisten stellten den Führerschein des 38-Jährigen sicher. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Kölner erwartet eine Anzeige.

Quelle: PM/Polizei Münster

Auch interessant

Lokales

Münster. Am Freitag, 12. April, beginnt der Umbau eines weiteren Abschnitts der Dieckstraße zur Fahrradstraße 2.0. Das Amt für Mobilität und Tiefbau gestaltet den...

Anzeige