Social Media

Suchen...

Blaulicht

Konsequentes Einschreiten zeigt Wirkung – Feiern in Münster blieben in der Nacht zu Samstag friedlich

Symbolfoto: Depositphotos, mhcollection

Münster. In der Nacht zu Samstag ist es im Stadtgebiet Münsters insgesamt friedlich geblieben. Die Polizei war in der Nacht einhergehend mit Maßnahmen der Stadt Münster verstärkt im Einsatz.

Einsatzkräfte kontrollierten an Einfallstraßen, ob verdächtige Fahrzeuge ins Stadtgebiet fahren. Ein weiterer Schwerpunkt lag in Kontrollen im Bereich des Aasees gemeinsam mit Kräften des Ordnungsamtes.

Ermittlungen hatten im Vorfeld Hinweise darauf ergeben, dass aggressive und gewaltbereite Personen sich möglicherweise an einer anderen Örtlichkeit in Münster treffen könnten. Der Verdacht bestätigte sich nicht. Die Beamten trafen zahlreiche friedlich feiernde Personen im Bereich des Hafens, am Südpark und am Kanal.

Teilweise kam es zu Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung. Alle Feiernden zeigten sich einsichtig und beendeten Zusammenkünfte bei Regelverstößen.

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kündigt zum zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine weitere Militärausgaben an. „Wir unterstützen die Ukraine bei...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Pkw-Führerschein wird immer teurer. Im vergangenen Jahr mussten Fahrschüler in Deutschland zum ersten Mal durchschnittlich mehr als 3.000 Euro dafür...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten haben zum zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine weitere Sanktionen gegen Russland angekündigt. „Wir...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bei den Berlinale-Filmfestspielen hat der Dokumentarfilm „Dahomey“ von Mati Diop den „Goldenen Bär“ als bester Film gewonnen. Darin geht es um...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Vorsitzende des Bundestagskulturausschusses, Katrin Budde (SPD), hat die Ignoranz im Umgang mit israelkritischen Äußerungen während der Abschlussgala der Berlinale verurteilt....

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Angesichts stark gesunkener Energiekosten hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) Hoffnung auf dauerhafte Preisrückgänge gedämpft. „Dass Strom nicht wieder so preiswert...

Deutschland & Welt

Santa Clara (dts) – Zur Bekämpfung des Missbrauchs von Künstlicher Intelligenz (KI) ruft Intel-Manager Stephan Gillich zur Kooperation von Politik und IT-Branche auf. „Hier...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – FDP-Chefhaushälter Otto Fricke fordert ein Einfrieren des Anteils der Sozialausgaben im Bundeshaushalt 2025. „Die Sozialleistungen stellen den mit Abstand größten Ausgabenblock...

Anzeige