Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

444 250 Solo-Selbstständige in Kulturberufen im Jahr 2019

Themenbild: Pixabay

Wiesbaden. Im Jahr 2019 waren in Deutschland rund 1,3 Millionen Personen in Kulturberufen tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter mitteilt, waren das 3,1 % aller Erwerbstätigen.

In der Corona-Krise ist der Kulturbereich besonders von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffen. Die Auswirkungen dieser Einschränkungen werden jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt abbildbar sein. Im Vorkrisenjahr 2019 waren 444 250 Personen und damit ein Drittel (34 %) der Erwerbstätigen in Kulturberufen solo-selbstständig tätig, das heißt als Selbstständige ohne weitere Beschäftigte. Zu ihnen gehören auch Freiberuflerinnen und Freiberufler. Der Anteil der Solo-Selbstständigen lag damit in den Kulturberufen fast sieben Mal so hoch wie in der gesamten erwerbstätigen Bevölkerung, in der 5 % der Erwerbstätigen solo-selbstständig waren.

PM/DESTATIS

Auch interessant

Lokales

Münster. Am Freitag, 12. April, beginnt der Umbau eines weiteren Abschnitts der Dieckstraße zur Fahrradstraße 2.0. Das Amt für Mobilität und Tiefbau gestaltet den...

Anzeige