Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizei Münster warnt: Im Auto zurückgelassene Wertsachen locken immer wieder Diebe an

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Münster. Am Dienstag haben Unbekannte am Vredenweg an einem Renault eine Scheibe eingeschlagen. Sie entwendeten aus der Mittelkonsole eine Geldbörse mit Bargeld, Ausweisen und einer Bankkarte.

Am frühen Mittwochmorgen (17.3., 1.30 Uhr) haben sich Täter an der Gartenstraße an einem VW zu schaffen gemacht. Sie schnappten sich einen Akkulaubbläser, einen Akkuwinkelschleifer und eine Akkumotorsäge von Stihl aus dem unverschlossenen Auto.

Außerdem ergriffen sie einen Akkuschrauber und einen Handstaubsauger von Bosch. Von der Rückbank fischten die Unbekannten noch ein Fernglas von Vixen und vom Armaturenbrett ein Handy und Bargeld. Das Handy konnte später an der Wasserstraße aufgefunden werden. Die Beute hat einen Wert von über 3.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

PM/POL-MS

Auch interessant

Lokales

Münster. Am Freitag, 12. April, beginnt der Umbau eines weiteren Abschnitts der Dieckstraße zur Fahrradstraße 2.0. Das Amt für Mobilität und Tiefbau gestaltet den...

Anzeige