Social Media

Suchen...

Blaulicht

Hagelschauer auf der A1 bei Münster führt zu Massenunfall mit 13 beteiligten Fahrzeugen

Symbolfoto

Münster. Nach einem plötzlichen Hagelschauer auf der Autobahn 1 bei Ascheberg am Samstagmittag (13.3., 12:22 Uhr) verunfallten insgesamt 13 Fahrzeuge, zwei Personen wurden schwer, drei leicht verletzt. Die Richtungsfahrbahn Dortmund wurde für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Die Ursachen der Unfälle sind nach ersten Erkenntnissen vielfältig. Einige Verkehrsteilnehmer verloren aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf den blitzartig nassen und glatten Straßen die Kontrolle über ihr Fahrzeuge. Andere Autofahrer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf. Insgesamt kam es in Richtung Dortmund zu sechs unabhängigen Unfällen, in Richtung Bremen zu einem. Neun Abschlepper entfernten die Fahrzeuge von der Autobahn. Für den Transport von unfallbeteiligten Personen wurde ein Bus eingesetzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahmen und die Räumung der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Hamm-Bockum/Werne wurde die Richtungsfahrbahn Dortmund bis circa 14:30 Uhr voll gesperrt. Anschließend leiteten Polizisten den Verkehr bis 15:30 Uhr einspurig an der Unfallörtlichkeit vorbei.

PM/POL-OS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt – unter anderem wegen veränderter Versetzungsregelungen. Insgesamt betraf dies 93...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im November 2021 sind in Deutschland 198 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

Berlin. Das Zentralkomittee der deutschen Katholiken fordert mehr politische Einflussnahme bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche. ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp sagte...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Zahl der deutschen Aktienbesitzer steigt, vor allem auch die Gruppe der unter 30-jährigen Anleger wächst weiter. Weitere 49.000 Junganleger sind 2021 unterm...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im 3. Quartal 2021 wurden rund 22 700 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, nahm die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche...

Deutschland & Welt

Berlin. Fast kein Autobesitzer will in Zukunft auf sein Auto verzichten. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Tagesspiegels ergab haben 93...

Anzeige