Social Media

Suchen...

Blaulicht

Unbekannter schubst 17-Jährigen vom Roller: Jugendlicher schwer verletzt

Symbolfoto

Münster. Am vergangenen Samstagabend (6.3., 23:00 Uhr) ist es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Rewe-Parkplatz am Rüschhausweg gekommen. Zwei Jugendliche stiegen nach dem Einkauf im Supermarkt auf ihr Kleinkraftrad und wollten den Parkplatz verlassen.

Hierbei mussten sie an einer Gruppe von drei männlichen Personen vorbeifahren. Plötzlich sprang ein Mann aus der Gruppe auf den Roller zu und schubste den Sozius von der Sitzbank. Der 17-jährige Fahrer geriet daraufhin ins Schlingern und fiel mit dem Roller auf die Seite. Die drei Unbekannten stiegen in ein weißes Fahrzeug und entfernten sich vom Unfallort. Einer der Jugendlichen wurde durch den Sturz schwer verletzt.

Nach Angaben der Geschädigten waren die Unbekannten etwa 19 bis 23 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Alle drei Personen hatten dunkle Haare. Eine Person war bärtig, trug eine schwarze Jacke, ein graues Oberteil und helle Schuhe. Dieser Mann war von normaler Statur. Eine weitere Person war mit einer hellen Hose, einer schwarzen Jacke und schwarzen Schuhen bekleidet. Er wirkte alkoholisiert. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen Renault-Berlingo handeln. Dieser hatte hinten rechts eine große Beule.

PM/ots/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Köln. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) angesichts der steigenden Inzidenzen eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen in NRW angekündigt. “Die Landeswocheninzidenz liegt bei 14,4 mit steigender Tendenz....

Blaulicht

Leverkusen. In der Abfallverbrennungsanlage des Chempark Leverkusen kam es heute um ca. 9:30 Uhr zu einer Explosion. Die Einsatzkräfte der Werkfeuerwehr und der Feuerwehr...

Deutschland & Welt

München. Dem Stau entgeht nun keiner mehr: Am Wochenende schließen in den letzten beiden deutschen Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern die Schulen. Aus Bremen, Niedersachsen,...

Deutschland & Welt

Frankfurt am Main. Die KfW bereitet kurzfristig ein Hilfsprogramm für Kommunen in den vom Hochwasser betroffenen Bundesländern im Umfang von 500 Mio. EUR vor....

Deutschland & Welt

Köln. Die Inzidenzahlen sollen nicht länger der alleinige Indikator zur Beurteilung der Lage der Corona-Pandemie sein. Das fordert Christof Rasche, Vorsitzender der FDP-Fraktion im...

Lokales

Münster. Die Inzidenz in Münster ist leicht gesunken. Sie liegt aktuell bei 14,6. Im Vergleich zum Vortag sind drei Neuinfektionen registriert worden. Aktuell gelten...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2020 mit 2 172,9...

Anzeige