Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Corona-Warn-App bekommt nach Ostern neue Event-Funktion

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Die Corona-Warn-App des Bundes wird um eine „Event“-Funktion erweitert, die die Kontaktverfolgung nach einem Restaurant-, Konzert- oder Theaterbesuch verbessern und erleichtern soll.

Das bestätigte das Bundesgesundheitsministerium der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ). In Restaurants oder bei Veranstaltungen können App-Nutzende dazu einen vom Veranstalter erstellten QR-Code scannen und sich damit an- und abmelden. Ein Sprecher des Ministeriums sagte: „Dabei werden keine persönlichen Daten ausgetauscht. Aber wenn jemand positiv getestet wird und das in die App eingibt, werden alle anonym gewarnt.“ Die Event-Registrierung solle „zeitnah nach Ostern“ den Weg in die App finden, so der Sprecher.

Eine Funktion dieser Art gibt es bereits in der App „Luca“. Das Programm hatte deshalb zuletzt viel Zulauf erfahren. Der Sprecher sagte, dass prinzipiell jedes Bundesland bereits heute die „Luca“-App oder ein ähnliches Angebot zur digitalisierten Kontaktdatenerfassung nutzen könnte. „Aber die Bundesländer müssen dafür auch ihre Corona-Schutzverordnungen anpassen, und die Gesundheitsämter müssen diese Systeme integrieren“, so der Sprecher weiter.

PM/NOZ

Auch interessant

Lokales

Münster. Strom aus einer eigenen Solarstromanlage bedeutet Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen und ist ein persönlicher Beitrag zur Energiewende. Die Leistung der Photovoltaikmodule ist in...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im August 2021 sind in Deutschland 241 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Makkaroni, Penne oder Spaghetti – Nudeln, egal welcher Art, sind in den Vorratsschränken der Haushalte kaum mehr wegzudenken. Doch klimabedingte Missernten beim Hartweizen...

Anzeige