Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Steinfurt. Die Polizei sucht nach einem räuberischen Angriff auf einen Kraftfahrer am Montagvormittag (08.03.) Zeugen.

Ein 37-jähriger Mann war zwischen 10.15 Uhr und 10.45 Uhr mit seinem Pkw auf dem Max-Klemens-Kanal von Münster in Richtung Greven unterwegs. Im Kreisverkehr an den Straßen “Am Vosskotten/Am Max-Klemens-Kanal/Hanseller Straße/Aldruper Heide” wurde er von einem anderen Fahrzeug angefahren.

Der 37-Jährige stieg daraufhin aus, um nach dem Schaden zu sehen. Dabei wurde er unvermittelt von den drei männlichen Personen aus dem Fahrzeug angegangen und niedergeschlagen. Die Täter entwendeten dann aus dem Fahrzeug des Opfers eine Tüte, in der sich ein größerer Geldbetrag befand. Anschließend flüchteten die Männer in ihrem Pkw.

Der 37-jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Bei dem Fahrzeug der Täter soll es sich um einen schwarzen oder dunkelblauen 3er BMW einer älteren Baureihe handeln.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Sie waren alle drei männlich und etwa 25 Jahre alt. Alle drei hatten schwarze Haare und trugen einen Bart. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Die Ermittler möchten vor allem wissen, wem das vermutliche Tatfahrzeug, der dunkle 3er BMW, zwischen Münster und Greven aufgefallen ist, und wer Angaben zu den Insassen oder dem Kennzeichen geben kann?

Hinweise bitte an die Polizei in Greven, Telefon 02571/928-4455.

PM/POL-MS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Köln. Der SPD-Politiker Karl Lauterbach ist aus der katholischen Kirche ausgetreten. “Ich habe mich schon vor einigen Jahren dafür entschieden, es war eine Gewissensentscheidung”,...

Deutschland & Welt

Münster. Als Horst Eschler vor sechs Wochen den Entschluss gefasst hat etwas Gutes zu tun, wusste noch niemand, dass diese Entscheidung auch für den...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Die niedergelassenen Ärzte schlagen wegen Biontech-Lieferkürzungen Alarm und kritisieren eine Benachteiligung gegenüber Impfzentren. “Den Praxen werden in den kommenden Wochen viel weniger Biontech-Dosen...

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Dem Saarland steht in der Corona-Pandemie nach Informationen der Saarbrücker Zeitung eine Rückkehr zum harten Lockdown bevor. Das Gesundheitsministerium in Saarbrücken rät, die...

Deutschland & Welt

Köln. Günther Jauch befindet sich wegen eines positiven Corona-Tests in häuslicher Quarantäne und muss zum zweiten Mal in Folge bei der Live-Show “Denn sie...

Lokales

Münster. Schritt für Schritt und Jahrgang für Jahrgang geht es in der Impfkampagne weiter voran – jetzt unterbreitet das Ministerium den nächsten altersbedingt berechtigten...

Deutschland & Welt

Köln. Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen Schritte im Kampf gegen die Corona-Pandemie als nicht ausreichend. “Die...

Deutschland & Welt

Berlin. Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat die Kritik am Inzidenzwert von 100 als Auslöser der Bundes-Notbremse und für Ausgangssperren zurückgewiesen. “Unverantwortlich wäre es jetzt,...

Advertisement