Social Media

Suchen...

Blaulicht

Alkoholisierter Autofahrer nach Unfallflucht geschnappt – Strafverfahren eingeleitet

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Münster. Polizisten stoppten am Montagabend (1.3., 19:30 Uhr) am Lublinring einen alkoholisierten Autofahrer nach einer Unfallflucht.

Der 53-Jährige war ersten Erkenntnissen zufolge an der Rjasanstraße gegen einen geparkten Pkw und einen Holzpfahl gefahren und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Ein Zeuge hatte den Münsteraner noch stoppen wollen. Als er dennoch weiterfuhr, alarmierte der Zeuge die Polizei.

Die Beamten entdeckten den 53-Jährigen am Lublinring und kontrollierten ihn. Bei der Kontrolle des Fahrers rochen die Beamten direkt Alkohol in seiner Atemluft. Ein Test zeigte einen Wert von 2,14 Promille. Eine Überprüfung seines Kennzeichens ergab, dass das Fahrzeug außer Betrieb gesetzt worden war, die Städtesiegel waren augenscheinlich ebenfalls manipuliert.

Die Polizisten stellten den Fahrzeugschein, die Kennzeichen und seinen Führerschein sicher. Es entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Der Münsteraner musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet ein umfangreiches Strafverfahren.

PM/ots/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Vor der Europawahl und zahlreichen Kommunalwahlen am 9. Juni appelliert der Städte- und Gemeindebund an Prominente, für mehr Respekt in der...

Deutschland & Welt

Münster/Regensburg (dts) – Der SC Preußen Münster folgt dem SSV Ulm in die 2. Fußball-Bundesliga. Die Westfalen sicherten sich am letzten Spieltag der 3....

Deutschland & Welt

Saarbrücken (dts) – In der Samstags-Ausspielung von „6 aus 49“ des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1,...

Deutschland & Welt

Brüssel (dts) – Nach der Anhebung der US-Zölle auf Elektroautos und andere Produkte aus China kritisiert auch die Europäische Union Pekings Subventionen. „Wir teilen...

Deutschland & Welt

Baden-Baden (dts) – Taylor Swift ist an die Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts zurückgekehrt. Das teilte die GfK am Freitag mit. Demnach lag lange...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Im ersten Quartal 2024 wurden mit etwa 3.950 MW Photovoltaik so viele PV-Anlagen wie noch nie in einem Quartal zugebaut. Das...

Deutschland & Welt

Essen (dts) – Die IG Metall hat Thyssenkrupp vor einem Teilverkauf der Stahlsparte Steel Europe ohne Zustimmung der Arbeitnehmer gewarnt und mit „monatelanger Unruhe“...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Bundesvorsitzende des SPD-Nachwuchses, Philipp Türmer, hat in den laufenden Haushaltsverhandlungen von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) einen entschiedeneren Umgang mit der...

Anzeige