Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Roter VW-Kombi flüchtet vor der Polizei – Hubschrauber sucht über Münster nach flüchtigem Fahrer

Symbolfoto: osna.live

Münster/Schwelm. Nachdem am Mittwochabend (24.2., 23:27 Uhr) an der Talstraße in Schwelm ein VW-Kombi-Fahrer über die Autobahn Richtung Münster vor der Polizei flüchtete, stellten Polizisten den Wagen in Coerde. Zur Suche nach dem flüchtigen Fahrer setzten die Beamten einen Hubschrauber ein.

Der unbekannte Fahrer wartete mit seinem Wagen an der Kreuzung Carl-vom-Hagen-Straße in Schwelm vor einer roten Ampel, als die Polizisten entdeckten, dass sein Kennzeichen aus Mettmann nicht gesiegelt war. Die Beamten signalisierten ihm daraufhin, ihn kontrollieren zu wollen. Der Fahrer nickte ab, beschleunigte seinen Pkw bei Grünlicht aber direkt stark und flüchtete auf die Autobahn 1 in Richtung Bremen.

Die Polizisten nahmen die Verfolgung des etwa durchgängig 190 Stundenkilometer fahrenden VW-Fahrers auf. Dieser verließ nach etwa 110 Kilometern an der Anschlussstelle Greven die Autobahn, fuhr über den Schifffahrter Damm in Richtung Münster und verschwand für einen Moment aus dem Blickfeld der Beamten.

Am Biesamgang in Coerde fanden Polizisten den Wagen dann ohne Fahrer wieder auf und stellten den Pkw sicher. Ein Hubschrauber suchte erfolglos nach dem circa 30 bis 40 Jahre alten Mann. Er hatte dunkle Haare, eine normale bis sportliche Figur und war mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Die Ermittlungen dauern an.

PM/ots/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Köln. Der SPD-Politiker Karl Lauterbach ist aus der katholischen Kirche ausgetreten. “Ich habe mich schon vor einigen Jahren dafür entschieden, es war eine Gewissensentscheidung”,...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Die niedergelassenen Ärzte schlagen wegen Biontech-Lieferkürzungen Alarm und kritisieren eine Benachteiligung gegenüber Impfzentren. “Den Praxen werden in den kommenden Wochen viel weniger Biontech-Dosen...

Deutschland & Welt

Berlin. Bei den jüngsten Betrugsfällen mit Corona-Hilfen ist ein größerer Schaden entstanden als bisher bekannt. Nach aktuellem Stand geht die Berliner Staatsanwaltschaft davon aus,...

Deutschland & Welt

Münster. Als Horst Eschler vor sechs Wochen den Entschluss gefasst hat etwas Gutes zu tun, wusste noch niemand, dass diese Entscheidung auch für den...

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Dem Saarland steht in der Corona-Pandemie nach Informationen der Saarbrücker Zeitung eine Rückkehr zum harten Lockdown bevor. Das Gesundheitsministerium in Saarbrücken rät, die...

Lokales

Münster. Schritt für Schritt und Jahrgang für Jahrgang geht es in der Impfkampagne weiter voran – jetzt unterbreitet das Ministerium den nächsten altersbedingt berechtigten...

Deutschland & Welt

Köln. Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert die im Bundeskabinett am Dienstag beschlossenen Schritte im Kampf gegen die Corona-Pandemie als nicht ausreichend. “Die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Knapp jedes fünfte Unternehmen mit mehr als zehn Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland hat im Jahr 2020 Industrie- oder Serviceroboter eingesetzt. Seit...

Advertisement