Social Media

Suchen...

Blaulicht

Messerangriff in Emsdetten: Haftbefehl gegen 64-jährigen Tatverdächtigen

Symbolfoto: Pixabay

Münster. Der 64-jährige Mann, der Anfang Juli in Emsdettens Innenstadt eine 62-jährige Frau mit einem Messer schwer verletzt haben soll, ist heute (20.7.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung einer Haftrichterin vorgeführt worden.

Dem 64-Jährigen wird vorgeworfen, am Freitagabend (7.7., 21:54 Uhr) vor einer Pizzeria in Emsdetten versucht zu haben, die 62-Jährige heimtückisch zu töten. Dazu soll er, als er zufällig an der 62-Jährigen und ihren Freundinnen vorbeigekommen war, von seinem Fahrrad abgestiegen sein, ein Messer aus seiner Tasche geholt haben und ohne etwas zu sagen und unvermittelt von hinten auf die Zeugin zugegangen und ihr wuchtig mit dem Messer tief in den hinteren Bereich der linken Schulter gestochen haben. Anschließend soll er das Messer erneut in die Fahrradtasche gesteckt haben und zu seiner Wohnanschrift geflüchtet sein. Dort soll er sich dann selber eine lebensgefährliche Verletzung mit einer Armbrust zugefügt haben. Polizisten nahmen ihn in der Wohnung fest. Das Tatwerkzeug fanden die Beamten in seiner Fahrradtasche.

Die 62-jährige Frau war nach einer Operation außer Lebensgefahr. Der Tatverdächtige ist nunmehr ebenfalls wieder vernehmungsfähig. Der Richter ordnete Untersuchungshaft gegen ihn an. Zu den Vorwürfen und den Hintergründen der Tat äußerte sich der Beschuldigte bislang nicht.

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) schließt nach der Landtagswahl im Freistaat am 1. September eine Dreier-Koalition mit CDU und dem Bündnis...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), hat neben fortschrittlicher Wirtschaftspolitik und zukunftsfester Gesundheitsversorgung ein Klima der Offenheit für...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Verband der Strafvollzugsbediensteten (BSBD) hat vor einer Überlastung der Gefängnisse gewarnt. „Wenn die Politik nicht langsam reagiert, bricht uns der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Angesichts des Besuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Nordkorea ruft Unionsfraktionsvize Johann Wadephul die demokratischen Staaten zu stärkerem Zusammenhalt auf....

Deutschland & Welt

Schwerin/Mainz (dts) – Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat sich tief bewegt über den angekündigten Rücktritt ihrer rheinland-pfälzischen Amtskollegin Malu Dreyer (SPD) gezeigt. „Ich...

Deutschland & Welt

Leipzig (dts) – Bei der Fußball-Europameisterschaft hat Portugal gegen Tschechien mit 2:1 gewonnen. Nach dem Sieg der Türkei gegen Georgien am Abend steht die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Deutsche Städtetag hat mit Blick auf die Bund-Länder-Beratungen am Donnerstag davor gewarnt, Ukrainer aus dem Bürgergeldsystem herauszunehmen. Die Ministerpräsidenten sollten...

Deutschland & Welt

Gelsenkirchen (dts) – Am 2. Spieltag der EM-Gruppe B hat Spanien gegen Italien 1:0 gewonnen. Die Iberer dominierten die erste Halbzeit deutlich und erspielten...

Anzeige