Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

38-jährige Joggerin rettet sich aus kaltem Wasser – Mordversuch am Aasee in Münster?

Symbolfoto

Münster. Es war kein Eisunfall, soviel steht fest: Bereits am 28. Januar hat eine 38-jährige Joggerin sich selbstständig aus dem Aasee gerettet.

Wie sie ins Wasser geriet ist aber völlig unklar. Die Frau war auf der Levin-Schücking-Allee entlang des Sees von der Torminbrücke in Richtung Innenstadt gejoggt. An das, was dann geschah, kann sich die Joggerin nicht mehr erinnern. Nach eigener Aussage kam die 38-Jährige mit dem Kopf unter Wasser im Bereich eines Stegs wieder zu Bewusstsein. Sie konnte sich noch aus eigener Kraft aus dem Wasser ziehen und rief dann um Hilfe.

Herbeigeeilte Passanten verständigten Polizei und Rettungsdienst. Die Joggerin trug eine leichte Kopfverletzung davon. Was zu der Verletzung geführt hat und warum die 38-Jährige im Wasser war, ist bislang völlig unklar.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu dem Geschehenen oder möglichen verdächtigen Personen machen können. Hinweise bitte per Telefon an 0251 275-0.

PM/POL-MS

Auch interessant

Blaulicht

Münster/Borken. Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am Dienstagmorgen (2.3., 3 Uhr) am Schückerskamp in Borken entdeckten Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten einen 60-jährigen Bewohner und...

Deutschland & Welt

Köln. Die Zahl der mit Coronavirus infizierten Senioren in den Alten- und Pflegeheimen von NRW ist seit Beginn der Impfungen im Januar stark zurück...

Deutschland & Welt

Berlin. Nach Bekanntwerden der Korruptionsermittlungen gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Georg Nüßlein fordert die Opposition Konsequenzen. “Mitgliedern des Bundestages muss es untersagt werden, mit Lobbyismus im...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Deutschen sind zunehmend coronamüde und sehnen sich das Ende des wochenlangen Lockdowns herbei. So sprechen sich in einer aktuellen Umfrage 75 Prozent...

Deutschland & Welt

Berlin. Deutschlands Jugendärzte und medizinische Fachgesellschaften warnen eindringlich vor Corona-Massentests an Schulen. Flächendeckende Schnell- beziehungsweise Selbsttests bei Schülerinnen und Schülern ohne Symptome wären “weder...

Blaulicht

Münster. Polizisten nahmen am Samstagmittag gegen 12.25 Uhr an der Warendorfer Straße einen 32-jährigen Räuber fest. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem der Täter...

Lokales

Köln. Die nordrhein-westfälische Bildungsministerin Yvonne Gebauer (FDP) will von Mitte März an ein Wechselmodell von Präsenz- und Distanzunterricht an den Schulen in Kraft setzen,...

Deutschland & Welt

Berlin. Bis kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich der Kapazitätsabbau in Deutschlands Krankenhauslandschaft deutlich beschleunigt. Allein von 2018 bis 2019 sind in Deutschland...

Advertisement