Social Media

Suchen...

Blaulicht

33-Jährige fährt mit über 2 Promille in Schneeberg

Themenbild: Pixabay

Münster. Mit über zwei Promille fuhr am Donnerstagabend (11.2., 17.58 Uhr) eine 33-Jährige auf der Linckensstraße mit ihrem VW in einen Schneeberg.

Zeugen sahen den Wagen in dem Schneeberg und erkundigten sich bei der Steinfurterin nach ihrem Wohlbefinden. Dabei bemerkten die Zeugen, dass die 33-Jährige augenscheinlich alkoholisiert ist und alarmierten die Polizei. Den Beamten war sofort klar, dass die Autofahrerin nicht nüchtern ist. Sie sprach verwaschen und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Das Ergebnis des Atemalkoholtests ergab einen Wert von 2,16 Promille.

Der Steinfurterin wurde eine Blutprobe entnommen, ihren Führerschein behielten die Polizisten sofort ein. Die 33-Jährige erwartet ein Strafverfahren.

PM/POL-MS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten haben zum zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine weitere Sanktionen gegen Russland angekündigt. „Wir...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kündigt zum zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine weitere Militärausgaben an. „Wir unterstützen die Ukraine bei...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Pkw-Führerschein wird immer teurer. Im vergangenen Jahr mussten Fahrschüler in Deutschland zum ersten Mal durchschnittlich mehr als 3.000 Euro dafür...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bei den Berlinale-Filmfestspielen hat der Dokumentarfilm „Dahomey“ von Mati Diop den „Goldenen Bär“ als bester Film gewonnen. Darin geht es um...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Vorsitzende des Bundestagskulturausschusses, Katrin Budde (SPD), hat die Ignoranz im Umgang mit israelkritischen Äußerungen während der Abschlussgala der Berlinale verurteilt....

Deutschland & Welt

Büchel (dts) – Trotz der Komplettsanierung des Fliegerhorsts Büchel, wo die einzigen US-Atombomben in Deutschland lagern, will die Bundeswehr den möglichen Einsatz von Nuklearwaffen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Angesichts stark gesunkener Energiekosten hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) Hoffnung auf dauerhafte Preisrückgänge gedämpft. „Dass Strom nicht wieder so preiswert...

Deutschland & Welt

Santa Clara (dts) – Zur Bekämpfung des Missbrauchs von Künstlicher Intelligenz (KI) ruft Intel-Manager Stephan Gillich zur Kooperation von Politik und IT-Branche auf. „Hier...

Anzeige