Social Media

Suchen...

Blaulicht

75-jährige Fußgängerin nach Verkehrsunfall in Münster schwer verletzt

Themenbild: Pixabay

Münster. Eine 75-jährige Fußgängerin wurde am Montagnachmittag am Bröderichweg bei einem Abbiege-Unfall schwer verletzt.

Ein 70-jähriger Autofahrer aus Münster bog bei Grün nach links in die Regina-Protmann-Straße ab. Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkte er die Fußgängerin, welche bevorrechtigt die Straße überquerte, zu spät und erfasste sie mit dem Kotflügel seines Opels. Die 75-jährige Frau aus Leverkusen stürzte, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

PM/POL-MS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble plädiert für eine Aufhebung von Corona-Auflagen nur für Geimpfte, um Impf-Unwillige zur Immunisierung zu bewegen. Die Debatte über eine Impfpflicht...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2020 mit 2 172,9...

Anzeige