Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen: Im Gleis sitzende Personen zwingen Zug zur Schnellbremsung

Symbolfoto Gleise / Foto: Bundespolizei (ots)

Upgant-Schott. Nach bisherigen Erkenntnissen der Bundespolizei saßen kurz vor 11 Uhr zwei bislang unbekannte Männer unmittelbar am Bahnübergang im Siegelsumer Moorweg in der Gemeinde Upgant-Schott auf den Gleisen, obwohl sich ein Zug näherte.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste die Triebfahrzeugführerin eines Regional-Expresses eine Schnellbremsung einleiten und kam gerade rechtzeitig vor dem Bahnübergang zum Stehen.

Erst danach verließen die mit einer dunklen und einer hellen Jacke bekleideten Männer die Bahngleise und gingen zu einem am Bahnübergang abgestellten Fahrzeug mit Auricher Kfz-Kennzeichen.

Die Reisenden in dem Zug wurden durch die Schnellbremsung offenbar nicht verletzt, sie kamen mit dem Schrecken davon.

Die Bundespolizei in Emden hat wegen des Vorfalls Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben und weitere Hinweise zu den beiden Männern oder dem Auto mit Auricher Kennzeichen geben können, setzen sich bitte unter der Telefonnummer 04921 959590 mit der Bundespolizei in Emden in Verbindung.

PM/Polizei Bad Bentheim

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin. In Deutschland wird vergleichsweise wenig Risikokapital in Biotech-Firmen investiert. Das belegen Zahlen, die dem ARD-Mittagsmagazin exklusiv vorliegen. Dabei sind solche Investitionen wichtig für...

Deutschland & Welt

Köln. Die Zahl der mit Coronavirus infizierten Senioren in den Alten- und Pflegeheimen von NRW ist seit Beginn der Impfungen im Januar stark zurück...

Blaulicht

Münster/Borken. Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am Dienstagmorgen (2.3., 3 Uhr) am Schückerskamp in Borken entdeckten Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten einen 60-jährigen Bewohner und...

Lokales

Münster. Das Amt für Mobilität und Tiefbau erneuert aktuell die Nebenanlagen an der Westfalenstraße in Höhe der Hansestraße. Am Montag und Dienstag, 1. und...

Deutschland & Welt

Berlin. Nach Bekanntwerden der Korruptionsermittlungen gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Georg Nüßlein fordert die Opposition Konsequenzen. “Mitgliedern des Bundestages muss es untersagt werden, mit Lobbyismus im...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Deutschen sind zunehmend coronamüde und sehnen sich das Ende des wochenlangen Lockdowns herbei. So sprechen sich in einer aktuellen Umfrage 75 Prozent...

Lokales

Münster. Der Aufsichtsrat der städtischen Entwicklungsgesellschaft KonvOY hat der Veräußerung eines 1,2 ha großen Areals im Oxford-Quartier mit dem Arbeitstitel “Aktiver Hof” zugestimmt. Das...

Blaulicht

Münster. Polizisten nahmen am Samstagmittag gegen 12.25 Uhr an der Warendorfer Straße einen 32-jährigen Räuber fest. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem der Täter...

Advertisement