Social Media

Suchen...

Lokales

Alkoholunfall auf der A2: 40-Jähriger verwüstet Parkplatz

Themenbild: Pixabay

Münster / Recklinghausen. Ein alkoholisierter 40-Jähriger verwüstete am Samstag (23.1., 19.02 Uhr) mit seiner Sattelzugmaschine den Parkplatz Hohenhorst an der Autobahn 2 und verursachte Sachschaden von über 300.000 Euro.

Der Fahrer beendete seine Pause auf dem Rastplatz und fuhr los. Dabei raste er unkontrolliert mit dem Renault über den Platz, geriet auf den Gehweg, überfuhr eine Sitzgruppe, stieß gegen eine Laterne und kam im angrenzenden Grünstreifen vor einem kleinen Hügel zum Stehen. Die alarmierten Polizisten rochen Alkohol in der Atemluft des 40-Jährigen, der sich zudem kaum auf den Beinen halten konnte. Ein Test ergab einen Wert von 2,2 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, den Führerschein behielten die Beamten direkt ein. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren.

PM/POL-MS

Auch interessant

Lokales

Münster. Am Freitag, 12. April, beginnt der Umbau eines weiteren Abschnitts der Dieckstraße zur Fahrradstraße 2.0. Das Amt für Mobilität und Tiefbau gestaltet den...

Anzeige