Social Media

Suchen...

Blaulicht

Mit fremder Bankkarte eingekauft – Polizei fahndet nach Täter

Symbolfoto

Münster / Dortmund / Hamm. Die Polizei Dortmund sucht den auf dem Foto dargestellten Mann. Dieser steht im Verdacht, in der Zeit vom 19. bis 22. Oktober 2020 mit einer fremden Bankkarte mehrfach eingekauft zu haben.

Foto: Polizei Dortmund (ots)
Das Bild zeigt den unbekannten Täter

Die Karte hatte eine 24-Jährige aus Münster Tage zuvor auf ihrem Weg von Münster nach Dortmund offenbar verloren. Anschließend bemerkte sie die Geldabgänge.

Demnach hat der Gesuchte mit der fremden Karte in den Städten Dortmund, Münster und Hamm mehrfach in Drogeriemärkten sowie in einem Baumarkt eingekauft. Bei den Taten trug er jeweils die auf dem Foto abgebildete Jacke.

Zeugen, die Hinweise zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort des Mannes geben können, melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

 

PM/POL-MS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland sind im 2. Quartal 2021 um durchschnittlich 10,9 % gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Dies ist der...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Am kommenden Sonntag, dem 26. September 2021, findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Die Wahllokale haben von 8:00 Uhr bis 18:00...

Deutschland & Welt

München. In den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein beginnen die Herbstferien. Der Reiseverkehr erhält dadurch neuen Schwung. Die Staulängen dürften aber bei Weitem nicht...

Deutschland & Welt

Bielefeld. Die Jungen Liberalen (Julis) zeigen sich sowohl offen für Ampel-Koalition als auch für eine Jamaika-Koalition aus Union, Grünen und FDP, obwohl die Union...

Deutschland & Welt

Berlin. Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock ist offen für erste Gespräche mit der FDP, um eine Zusammenarbeit in einer neuen Bundesregierung auszuloten. Im Inforadio vom rbb...

Anzeige