Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizei stellt 18-jährigen Täter nach Überfall auf Apotheke

Themenbild: Pixabay

Münster. Nach dem Überfall auf eine Apotheke am 18. Januar nahmen Polizisten bereits am Folgetag (19.1.) einen der mutmaßlichen Täter, einen 18-jährigen Münsteraner, fest.

Polizisten entdeckten den 18-Jährigen zusammen mit einem bislang Unbekannten am Osttor. Das Duo, dessen Aussehen auf die gute Täterbeschreibung der Räuber passte, war zu Fuß unterwegs. Als die beiden Männer die Polizisten bemerkten, flüchteten sie. Den 18-Jährigen stoppten die Beamten und nahmen ihn fest, der mutmaßliche Komplize entkam.

Die Polizisten fanden einen großen Teil der Beute aus der Apotheke bei dem 18-Jährigen. Die goldene Pistole hatte er nicht dabei, auch bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde sie nicht aufgefunden. Die Ermittlungen zum flüchtigen Mittäter und den Tatwaffen dauern an. Der 18-Jährige soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

PM/POL-MS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Vor der Europawahl und zahlreichen Kommunalwahlen am 9. Juni appelliert der Städte- und Gemeindebund an Prominente, für mehr Respekt in der...

Deutschland & Welt

Münster/Regensburg (dts) – Der SC Preußen Münster folgt dem SSV Ulm in die 2. Fußball-Bundesliga. Die Westfalen sicherten sich am letzten Spieltag der 3....

Deutschland & Welt

Saarbrücken (dts) – In der Samstags-Ausspielung von „6 aus 49“ des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1,...

Deutschland & Welt

Brüssel (dts) – Nach der Anhebung der US-Zölle auf Elektroautos und andere Produkte aus China kritisiert auch die Europäische Union Pekings Subventionen. „Wir teilen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Im ersten Quartal 2024 wurden mit etwa 3.950 MW Photovoltaik so viele PV-Anlagen wie noch nie in einem Quartal zugebaut. Das...

Deutschland & Welt

Hamburg (dts) – Hamburg fordert seine Bürger zum Fangen von Stechmücken auf. Hintergrund ist die Befürchtung über eine Ausbreitung der ursprünglich aus Asien stammenden...

Deutschland & Welt

New York (dts) – Die US-Börsen haben sich zum Wochenbeginn uneinheitlich präsentiert. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 39.807 Punkten berechnet,...

Deutschland & Welt

Dresden (dts) – Menschen, die zu Hause ihre Angehörigen pflegen, müssen dafür immer mehr Zeit und eigenes Geld aufwenden. Das ergibt sich aus einer...

Anzeige