Social Media

Suchen...

Blaulicht

Fahrrad am Bahnhof sichergestellt – Polizei sucht Eigentümerin

Themenbild: Pixabay

Münster. Nachdem Polizisten am vergangenen Mittwoch (13.01., 12:20 Uhr) am Bremer Platz ein Damen-Fahrrad sicherstellten, sind sie nun auf der Suche nach der Eigentümerin der Leeze.

Foto: ots, Polizei Münster

Eine Zeugin hatte einen 32-jährigen Mann dabei beobachtet, wie er an der Wolbecker Straße mit einem Gegenstand versuchte Fahrradschlösser aufzubrechen und die “110” gewählt. Am Bremer Platz kontrollierten die Polizisten den Verdächtigen und fanden in seiner Hosentasche den Schlüssel zu dem hochwertigen Damenrad der Marke Puch. Zur Herkunft der blauen Leeze machte der 32-Jährige widersprüchliche Angaben.

Personen, die Angaben zur Eigentümerin des Fahrrades machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.

PM/POL-MS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble plädiert für eine Aufhebung von Corona-Auflagen nur für Geimpfte, um Impf-Unwillige zur Immunisierung zu bewegen. Die Debatte über eine Impfpflicht...

Lokales

Münster. Insgesamt fast 1000 Impfungen am Samstag, dazu mehr als jede dritte Impfung für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum: Mit dem Ergebnis des offenen...

Deutschland & Welt

Berlin. Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, unterstützt den Vorschlag, Kindern über zwölf Jahren generell ein Impfangebot zu machen. Im Inforadio vom rbb sagte...

Anzeige