Social Media

Durchsuchen

Lokales

FFP2-Masken vorrangig für medizinisches Personal

Themenbild: Pixabay

Münster. Der Krisenstab der Stadt Münster wendet sich gegen eine umfassende Verteilung oder gar Tragepflicht von sogenannten “FFP2-Masken” in der Bevölkerung und sieht einen klaren Vorrang für das medizinische Personal.

FFP-Masken sind demnach als partikelfiltrierende Halbmasken Gegenstände der persönlichen Schutzausrüstung im Rahmen des Arbeitsschutzes und haben die Zweckbestimmung, ihre Träger vor Partikeln, Tröpfchen und Aerosolen zu schützen. Zum gleichzeitigen Schutz von Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden müssen dabei Masken ohne Ausatemventil verwendet werden. Als dicht sitzende Masken ohne Ventil filtern sie sowohl die eingeatmete Luft als auch die Ausatemluft und bieten daher sowohl einen Eigenschutz als auch einen Fremdschutz.

Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer: “Die FFP2-Maske ist ein wichtiger Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung vor allem bei der Pflege und Behandlung Covid-19-erkrankter Personen. Hier ist die professionelle Handhabung geschult und hier müssen sie permanent in ausreichender Zahl verfügbar sein. Massenhafte Verteilungen etwa im Öffentlichen Nahverkehr oder im Einzelhandel passen nicht dazu und können im Einzelfall sogar kontraproduktiv sein.” Für die Normalbevölkerung sei vor allem die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und das Tragen der Alltagsmaske geboten. “Auf diese Weise ist eine erhöhte Aerosolbelastung weitgehend ausgeschlossen”, so Heuer. Der städtische Krisenstab schließt sich damit der Position der Uniklinik Münster, verschiedener medizinischer Fachgesellschaften und des Robert-Koch-Instituts an.

PM/Stadt MS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin. In Deutschland wird vergleichsweise wenig Risikokapital in Biotech-Firmen investiert. Das belegen Zahlen, die dem ARD-Mittagsmagazin exklusiv vorliegen. Dabei sind solche Investitionen wichtig für...

Deutschland & Welt

Köln. Die Zahl der mit Coronavirus infizierten Senioren in den Alten- und Pflegeheimen von NRW ist seit Beginn der Impfungen im Januar stark zurück...

Blaulicht

Münster/Borken. Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am Dienstagmorgen (2.3., 3 Uhr) am Schückerskamp in Borken entdeckten Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten einen 60-jährigen Bewohner und...

Lokales

Münster. Das Amt für Mobilität und Tiefbau erneuert aktuell die Nebenanlagen an der Westfalenstraße in Höhe der Hansestraße. Am Montag und Dienstag, 1. und...

Deutschland & Welt

Berlin. Nach Bekanntwerden der Korruptionsermittlungen gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Georg Nüßlein fordert die Opposition Konsequenzen. “Mitgliedern des Bundestages muss es untersagt werden, mit Lobbyismus im...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Deutschen sind zunehmend coronamüde und sehnen sich das Ende des wochenlangen Lockdowns herbei. So sprechen sich in einer aktuellen Umfrage 75 Prozent...

Lokales

Münster. Der Aufsichtsrat der städtischen Entwicklungsgesellschaft KonvOY hat der Veräußerung eines 1,2 ha großen Areals im Oxford-Quartier mit dem Arbeitstitel “Aktiver Hof” zugestimmt. Das...

Blaulicht

Münster. Polizisten nahmen am Samstagmittag gegen 12.25 Uhr an der Warendorfer Straße einen 32-jährigen Räuber fest. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem der Täter...

Advertisement