Social Media

Durchsuchen

Lokales

NRW-Grüne fordern Corona-Bürgerräte

Symbolfoto: Unsplash

Bielefeld. Die Grünen in NRW fordern die Einrichtung von zufallsgelosten Corona-Bürgerräten auf Bundesebene und in NRW – nach dem Vorbild von Baden-Württemberg.

Dies geht aus einem einstimmig gefassten Beschluss des NRW-Landesvorstands hervor, der der in Bielefeld erscheinenden “Neuen Westfälischen” vorliegt (Mittwoch-Ausgabe). Nur so könnten Erfahrungen, Perspektiven undLebenswelten der Bürger in die Diskussion um Corona-Maßnahmen besser einbezogen werden, heißt es in dem Beschluss. Und weiter: “So bekommen auch die Gehör, deren Stimmen leise sind, aber nicht weniger relevant, um gemeinsam durch die Krise zu kommen.

Quelle: Pressemitteilung / Neue Westfälische

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Polizisten haben am Sonntagnachmittag (9.5., 16.50 Uhr) am Lechtenbergweg in einem Mercedes zwei Schreckschusswaffen entdeckt und sie sichergestellt. Etwa zwei Stunden zuvor alarmierte...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Bauboom während der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Holz als Baustoff im In- und Ausland angekurbelt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im März 2021 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 9,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2019 waren in Deutschland rund 1,3 Millionen Personen in Kulturberufen tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter...

Advertisement