Social Media

Suchen...

Blaulicht

Massenunfall mit acht Verletzten auf A1 bei Münster

Symbolfoto: Depositphotos

Münster. Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Ascheberg sind am Sonntagvormittag (29.8., 11:38 Uhr) acht Menschen leicht verletzt worden.

In Richtung Dortmund kam es zwischen den Anschlussstellen Münster-Hiltrup und Ascheberg in den Vormittagsstunden zu zähfließendem Verkehr. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer bemerkten ersten Erkenntnissen zufolge den Stau zu spät, konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhren auf und schleuderten teilweise über die Fahrbahn.

Ein Fahrzeug kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung an der Mittelplanke zum Stehen, ein weiterer Wagen schräg versetzt, mit der Motorhaube in Richtung Seitenplanke, auf dem rechten Fahrstreifen.

Acht der zwölf Insassen der vier beteiligten Pkw wurden leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Richtungsfahrbahn Dortmund für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Hiltrup abgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Lokales

Münster. Das Büro 3pass Architekten Stadtplaner Part mbB aus Köln hat den städtebaulichen Wettbewerb für das neue Stadtquartier auf dem Gelände des ehemaligen Landeszentrums...

Anzeige