Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Online Shop eröffnen – das musst du beachten

Themenbild: Unsplash

Münster. Egal, ob du einen eigenen Online Shop oder einen fertigen Shop bei Shopify kaufst. Geld verdienen durch Online-Verkäufe ist nicht so einfach. Du musst viele Dinge beachten, bevor du mit deinem Online Shop Erfolg haben wirst. 

Mit einem Online Shop kannst du in deinem Home Office arbeiten. Viele Menschen denken, dass es einfach ist einen Online Shop aufzbauen und mit ihm Geld zu verdienen. Allerdings darfst du nicht die Suchmaschinenoptimierung unterschätzen. Wenn du deinen Online Shop nicht fortlaufend optimierst und für deine Produkte SEO-Produktbeschreibungen schreibst, wirst du mit deinem Online Shop langfristig keinen Erfolg haben.

Am Anfang steht die Gründeridee

Du kannst nicht einfach einen Online Shop aufbauen ohne eine Idee zu haben. Wichtig ist, dass du die richtige Geschäftsidee hast und gute Gründe hast, dich im Internet selbstständig zu machen. 

Stell dir die Frage, warum du einen Online Shop haben willst. Was sagen deine Freunde und dein Partner dazu? Hast du ein schlüssiges Konzept? Dann solltest du dieses sofort umsetzen. Lass dich bei der Umsetzung deiner Geschäftsidee unterstützen. 

Bestimmte Soft Skills sind unerlässlich, um einen Online Shop aufzubauen: Flexibilität, Durchhaltevermögen, ein starktes Interesse an der Internetarbeit und Verständnis für den Verkauf. 

Brauche ich einen Business Plan?

Um einen Online Shop aufzubauen, brauchst du keinen Business Plan. Allerdings ist es empfehlenswert ihn zu erstellen. Er gibt dir eine Richtung vor. Weiterhin wirst du effizienter arbeiten und ein besseres Verständnis haben. 

In einen Business Plan gehört eine Wettbewerbsanalyse. Du musst überprüfen, welche Wettbewerber du hast und welche Preise und Qualitäten die Konkurrenzprodukte haben. Anschließend musst du ein Alleinstellungsmerkmal für deine Produkte entwickeln. Was kannst du besser als deine Konkurrenten?

Kann ich mit einem Online Shop schnell reich werden?

Leider kannst du mit einem Online Shop nicht schnell reich werden. Es kann einige Zeit dauern, bis  du mit deinem Online Shop genug Geld erwirtschaftest, um deine Ausgaben wie Telefon- und Intenetkosten, Lebensmittel und mehr zu decken. Darüber hinaus musst du genügend Einnahmen haben, um langfristig deine Ausgaben für das Geschäft zu decken. Daher solltest du zusehen, dass du mit deinem Online Shop Gewinne erwirtschaftest. Die Voraussetzung ist, dass deine Einnahmen langfristig höher als die Ausgaben sind. 

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt – unter anderem wegen veränderter Versetzungsregelungen. Insgesamt betraf dies 93...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im November 2021 sind in Deutschland 198 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

Berlin. Das Zentralkomittee der deutschen Katholiken fordert mehr politische Einflussnahme bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche. ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp sagte...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Zahl der deutschen Aktienbesitzer steigt, vor allem auch die Gruppe der unter 30-jährigen Anleger wächst weiter. Weitere 49.000 Junganleger sind 2021 unterm...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im 3. Quartal 2021 wurden rund 22 700 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, nahm die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche...

Deutschland & Welt

Berlin. Fast kein Autobesitzer will in Zukunft auf sein Auto verzichten. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Tagesspiegels ergab haben 93...

Anzeige