Social Media

Durchsuchen

Lokales

Ab Freitag: Stadtbusse fahren nach Ferienfahrplan

Themenbild: Pixabay

Münster. Ab Freitag, 15. Januar wechseln die Stadtbusse in Münster wieder in den Ferienfahrplan. Das bedeutet, dass Schul- und Verstärkerbusse im Berufsverkehr vorerst nicht mehr fahren. Da die Schulen im Lockdown derzeit geschlossen und auch weniger Pendler unterwegs sind, nutzen derzeit weniger Fahrgäste die Busse.

Die Linien 1 bis 34 fahren so weiterhin alle 20 Minuten und bieten einen dichten Takt für alle, die unterwegs sind. Zudem stellen die Stadtwerke Einsatzbusse bereit, die flexibel dort fahren, wo Linienbusse voll sind. Die Nachtbusse fahren wie bisher bis etwa Mitternacht alle 30 Minuten.

PM/Stadtwerke MS

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Polizisten haben am Sonntagnachmittag (9.5., 16.50 Uhr) am Lechtenbergweg in einem Mercedes zwei Schreckschusswaffen entdeckt und sie sichergestellt. Etwa zwei Stunden zuvor alarmierte...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Bauboom während der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Holz als Baustoff im In- und Ausland angekurbelt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im März 2021 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 9,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2019 waren in Deutschland rund 1,3 Millionen Personen in Kulturberufen tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter...

Advertisement