Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Netzwerkstörung bei Volkswagen behoben – Produktion läuft wieder an


Wolfsburg (dts) – Die Netzwerkstörung, die seit dem Mittwochmittag die zentrale Infrastruktur des Volkswagen-Konzerns lahmgelegt hatte, konnte offenbar behoben werden. Das Netz laufe wieder stabil und die Produktion werde hochgefahren, sagte ein Konzernsprecher am Donnerstagmorgen.

Gegen 12:30 Uhr hatte am Mittwoch eine „IT-Störung von Netzwerkkomponenten am Standort Wolfsburg“ eingesetzt – mit Implikationen auf die fahrzeugproduzierenden Werke. Große Teile der IT und auch die produzierenden VW-Werke waren wohl von der Störung betroffen gewesen. Dadurch stand die Produktion im Stammwerk Wolfsburg sowie in Emden, Osnabrück und Zwickau still. Auch in den Büros am Hauptsitz Wolfsburg ging zeitweise nichts.

An anderen Standorten war der Notruf ausgefallen. Ein Angriff von außen gelte weiterhin als unwahrscheinlich, heißt es.

Foto: Volkswagen-Werk (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Auch interessant

Aktuelles

Münster/Geseke/Lippstadt/Salzkotten/Paderborn. Die Polizei Münster hat nach intensiven Ermittlungen eine organisierte Bande von Autoschiebern aufgedeckt. Am Montag (27.11.) durchsuchte die Polizei sieben Objekte in Geseke,...

Deutschland & Welt

Bielefeld (dts) – Bei der Krone 2023 des Radiosenders Einslive hat Ski Aggu die meisten Preise abgeräumt. Er erhielt neben der Krone für den...

Deutschland & Welt

Leipzig (dts) – Das Verfahren gegen den jüdischen Rockmusiker Gil Ofarim wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung ist nach einem überraschenden Geständnis eingestellt worden. „Die...

Deutschland & Welt

Mailand/Manchester (dts) – Am 5. Gruppenspieltag der Champions League hat Manchester City gegen RB Leipzig 3:2 gewonnen. Leipzig bleibt folglich hinter Man City auf...

Deutschland & Welt

München (dts) – Etwas mehr Unternehmen in Deutschland wollen die Preise erhöhen. Der Index der Preispläne stieg im November auf 18,0 Punkte, von 15,4...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – In der Debatte um den Haushalt 2024 will SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert Spitzenverdiener von Förderungen ausschließen. „Die Haushaltslücke kann nicht allein durch...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Chef der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Gerald Gaß, erwartet ein bundesweites Kliniksterben. „Wir fürchten, dass weitere 60 bis 80 Häuser in...

Deutschland & Welt

Karlsruhe (dts) – Deutschlands drittgrößter Energiekonzern EnBW warnt vor weiteren Verzögerungen beim geplanten Bau wasserstofffähiger Gaskraftwerke in Deutschland. „Wenn die Kraftwerkstrategie nicht bald kommt,...

Anzeige