Social Media

Suchen...

Blaulicht

Kollision zwischen E-Scooter-Fahrer und Pkw auf dem Cheruskerring – 21-Jähriger schwer verletzt

Themenbild: Pixabay

Münster. Ein 21-jähriger E-Scooter-Fahrer wurde am Freitagnachmittag (25.08., 16:54 Uhr) bei einem Unfall auf dem Cheruskerring schwer verletzt.

Nach ersten Informationen fuhr der 21-Jährige entgegen der erlaubten Fahrtrichtung den Friesenring in Richtung Cheruskerring entlang. An der Kreuzung mit der Wienburgstraße übersah er offenbar eine rote Ampel und fuhr quer über die Kreuzung in Richtung Innenstadt. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich ein 25-jähriger Autofahrer aus Richtung Cheruskerring, der in Richtung Friesenring unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kollidierte der Pkw mit dem E-Scooter-Fahrer. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten E-Scooter-Fahrer in ein Krankenhaus.

Das Unfallaufnahmeteam der Polizei Münster war vor Ort, um die Situation zu analysieren. Aufgrund der Unfallaufnahme musste der Cheruskerring in Fahrtrichtung Friesenring vorübergehend gesperrt werden.

PM/Polizei Münster

Anzeige

Beliebte Beiträge

Anzeige

Auch interessant

Anzeige