Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Linke nennt kostenpflichtige Bürgertests “schlicht asozial”

Symbolfoto: Depositphotos

Berlin. Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die kostenlosen Corona-Bürgertests abzuschaffen.

Wer die Tests jetzt etwas kosten lasse, mache dies „auf dem Rücken der Armen“, sagte die Parteivorsitzende dem Tagesspiegel (Donnerstagsausgabe). „Das ist schlicht asozial.“ Solange es eine Testpflicht gebe, müsse es auch kostenlose Tests geben. „Sonst werden Menschen, die sich die Tests nicht leisten können, vom öffentlichen Leben ausgeschlossen.“

PM/Der Tagesspiegel

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im August 2022 waren rund 45,4 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes sank die Zahl der...

Anzeige