Social Media

Suchen...

Lokales

Stadt Münster freut sich über drei neue Kitas

Symbolfoto: Pixabay

Münster. In Münster entstehen drei neue Kitas. Für diese Kindertageseinrichtungen sucht das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien einen Träger.

Eine Kindertageseinrichtung mit fünf Gruppen entsteht am Kiesekampweg (Bezirk Nord), die voraussichtlich im 2. Quartal 2024 in Betrieb gehen wird. Im Bezirk Ost wird eine neue Kita im Drostebusch (ehemaliges Paul-Schneider-Haus) mit vier Gruppen im Stadtteil Mauritz-Ost entstehen.

Die Inbetriebnahme ist im August 2022 geplant. Eine weitere Kita soll südlich der Hiltruper Straße in Angelmodde (Bezirk Südost) mit sieben Gruppen errichtet werden. Die Inbetriebnahme ist zum 1. November 2024 vorgesehen.

PM/Stadt Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im August 2022 waren rund 45,4 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes sank die Zahl der...

Anzeige