Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Frauen-Union: “Wir wollen die Steuerklasse V abschaffen”

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Die Vorsitzende der Frauen-Union, Annette Widmann-Mauz, hat vor dem Weltfrauentag am 8. März Forderungen nach der Abschaffung des Ehegatten-Splittings bekräftigt.

„Die Steuerklasse V ist ein wesentlicher Faktor, der Frauen hemmt, stärker erwerbstätig zu sein. Ohne die V bleibt ihnen mehr Netto vom Brutto, und in der Krise hätten sie mehr Kurzarbeiter-, Arbeitslosen- oder Elterngeld“, sagte Widmann-Mauz der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ).

Außerdem fordert sie, dass auch Minijobs sozialversicherungspflichtig werden. „Dauerhafte Beschäftigung muss sozialversichert sein. Ausnahmen wollen wir künftig nur noch für Schüler, Studenten und Rentner“, sagte Widmann-Mauz der NOZ. Dauerhaft ausgeübte Minijobs seien nicht geeignet, den Lebensunterhalt zu sichern oder eine eigene Rente aufzubauen. In der Krise seien sie außerdem zuerst weggefallen.

PM/NOZ

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Zahl der Kindeswohlgefährdungen ist nach ihrem Höchststand im ersten Corona-Jahr 2020 im zweiten Jahr der Pandemie leicht gesunken: 2021 haben die Jugendämter...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Juni 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 48,9 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt,...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Inflationsrate in Deutschland − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – lag im Juli 2022 bei +7,5 %. Die Inflationsrate...

Deutschland & Welt

München. Für die Fahrer von Benziner-Pkw ist das Sparpotenzial beim Tanken durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes in den vergangenen Monaten größer geworden. Wie...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Zahl der Reisen im Eisenbahnverkehr ab 30 Kilometern lag auch im zweiten Monat nach Einführung des bundesweiten 9-Euro-Tickets deutlich über dem Niveau...

Deutschland & Welt

München. Tanken ist in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche deutlich günstiger geworden. Dies gilt insbesondere für Diesel: Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise...

Anzeige