Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Polizei Bielefeld warnt wegen angespannter Wetterlage: “A2 großräumig meiden!”

Themenbild: Pixabay

Bielefeld. Die Staulage auf den ostwestfälischen Autobahnen entwickelt sich dynamisch. Durch die Zusammenarbeit von Polizei, Autobahnmeisterei, Technischem Hilfswerk, Feuerwehr und vielen Hilfsorganisationen fließt der Verkehr in weiten Teilen wieder langsam. Sinkende Temperaturen und die glatte Fahrbahn erschweren jedoch die Weiterfahrt an vielen Stellen. Es gilt die A2 weiterhin großräumig zu meiden.

Die A2, Fahrtrichtung Hannover, ist seit 16:50 Uhr geräumt und komplett für den Verkehr freigegeben. In Fahrtrichtung Dortmund ist die A2 durchgängig einspurig befahrbar. Der Anstieg im Bereich des Bielefelder Berges führte zu einer Verlangsamung der Weiterfahrt. Gegen 13:40 Uhr stand ein Sattelzug quer und blockierte die Fahrbahn bis 15:00 Uhr.

Auf der A30, Fahrtrichtung Bad Oeynhausen, verzeichnet die Polizei einen Rückstau beginnend im Bereich Melle. Lenkzeitüberschreitungen bei diversen LKW-Fahrern führen dazu, dass eine mögliche Weiterfahrt nicht immer in Anspruch genommen wurde.

Die A33 ist in beide Richtungen frei befahrbar.

Für die Abend- und Nachtstunden gilt: Durch die sinkenden Außentemperaturen besteht weiterhin die Gefahr, dass der Verkehr witterungsbedingt zum Erliegen kommt.

Die Polizei appelliert daher an alle Verkehrsteilnehmer die A2 und A30 großräumig zu umfahren.

PM/POL-BI

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt – unter anderem wegen veränderter Versetzungsregelungen. Insgesamt betraf dies 93...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im November 2021 sind in Deutschland 198 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

Berlin. Das Zentralkomittee der deutschen Katholiken fordert mehr politische Einflussnahme bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche. ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp sagte...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Zahl der deutschen Aktienbesitzer steigt, vor allem auch die Gruppe der unter 30-jährigen Anleger wächst weiter. Weitere 49.000 Junganleger sind 2021 unterm...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im 3. Quartal 2021 wurden rund 22 700 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, nahm die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche...

Deutschland & Welt

Berlin. Fast kein Autobesitzer will in Zukunft auf sein Auto verzichten. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Tagesspiegels ergab haben 93...

Anzeige