Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Polizei registriert ein Dutzend Unfälle – Glatte Straßen in Münster

Symbolfoto

Münster. Am Montagmorgen (1.2.) registrierte die Polizei bei winterlichen Straßenverhältnissen ein Dutzend Unfälle.

Ein Radfahrer wurde auf der Promenade leicht verletzt. Ansonsten entstand glücklicherweise nur Sachschaden. Autofahrer kamen bei der Eisglätte nicht rechtzeitig zum Stehen und rutschten weg. Auch zwei Streuwagen blieben nicht verschont: Einer driftete in einen Straßengraben, ein weiterer stieß unkontrolliert gegen ein am Straßenrand geparktes Auto.

Es entstand insgesamt Sachschaden von geschätzten mehreren zehntausend Euro.

PM/POL-MS

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Polizisten haben am Sonntagnachmittag (9.5., 16.50 Uhr) am Lechtenbergweg in einem Mercedes zwei Schreckschusswaffen entdeckt und sie sichergestellt. Etwa zwei Stunden zuvor alarmierte...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Bauboom während der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Holz als Baustoff im In- und Ausland angekurbelt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im März 2021 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 9,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2019 waren in Deutschland rund 1,3 Millionen Personen in Kulturberufen tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter...

Advertisement